Lokale Demokratie stärken und Beteiligung weiterentwickeln

Einladung zum Stadtforum am 20. Juni 2024, 17 – 21 Uhr, Congress Centrum Halle Münsterland

Oberbürgermeister Markus Lewe und Stadtbaurat Robin Denstorff laden Bürger:innen, Politik, Wissenschaft und Verwaltung am 20. Juni 2024 zum Stadtforum „Lokale Demokratie stärken“ ins Messe und Congress Centrum Halle Münsterland am Albersloher Weg ein. Von 17 bis 21 Uhr gehen die Teilnehmenden unter anderem den Fragen nach, wie Bürgerbeteiligung in Münster leichter und vielfältiger gemacht werden kann, wie sich die digitale Beteiligung verbessern lässt und wie diejenigen erreicht werden können, die sich bislang noch wenig beteiligen.

Foto: Stadt Münster

Programm

Der Berliner Beteiligungsforscher Prof. Roland Roth führt in das Thema ein und greift auf Ergebnisse seines aktuellen Forschungsprojektes „Demokratie wirksam fördern – Handlungsempfehlungen für eine demokratische Praxis“ zurück. Im Anschluss diskutieren die Teilnehmenden in Arbeitsgruppen relevante Fragen zur Beteiligung in Münster. Impulse für den Prozess geben Marion Stock von der Stiftung Mitarbeit aus Bonn, Tobias Bäcker von der Kölner Transferagentur Startklar sowie Sofie Eichner vom Büro StadtRaumKonzept aus Dortmund.

Anmeldung und Teilnahme

Um eine große Bandbreite der Stadtgesellschaft zu erreichen, hat die Stadt insgesamt 500 Einwohner:innen aus allen Teilen Münsters zufällig aus dem Melderegister gelost und eingeladen. Aber auch alle anderen Münsteraner:innen können an dem Stadtforum teilnehmen. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich und nutzbar, die Beiträge werden in Gebärdensprache übersetzt. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen ist eine Anmeldung unter beteiligung.nrw.de/portal/muenster bis zum 10. Juni erforderlich. Bei zu hoher Nachfrage entscheidet das Losverfahren.

Digitale Beteiligungsplattform der Stadt Münster

Das Webforum „Beteiligung digitaler denken“ fand im November 2020 online statt.

Die grundlegende Beschäftigung mit einer vielfältigen, zugänglichen und zunehmend digitalen Beteiligung geht auf den Prozess der MünsterZukünfte und Münsters Smart City-Strategie zurück. Bereits für das Frühjahr 2020 war ein Stadtforum zum Thema angesetzt, das wegen der Corona-Krise ausfallen musste. Stattdessen widmete sich ein „Webforum“ der digitalen Beteiligung. Anknüpfend an die dabei entwickelten „Leitorientierungen für eine Gute Öffentlichkeitsbeteiligung“ hat die Stadt Münster eine digitale Beteiligungsplattform etabliert. Unter beteiligung.nrw.de/portal/muenster sind die digitalen städtischen Mitmachangebote dauerhaft zugänglich.

Weitere Beiträge

Sag uns Deine Meinung zum Leezenflow!

Online-Befragung zum Leezenflow gestartet: https://beteiligung.nrw.de/portal/muenster/beteiligung/themen/1003614  Mit dem „Leezenflow“ ist Radfahren in Münster komfortabler geworden: Der Grüne-Welle-Assistent zeigt in

Weiterlesen »

Leezenflow

Teilnahme an der Online-Beteiligung zum Leezenflow vom 29. Mai bis 26. Juni 2024 über den Link: https://beteiligung.nrw.de/portal/muenster/beteiligung/themen/1003614 So

Weiterlesen »

Weitere Beiträge