Thermografiebefliegung Münster – Einfach. Smart. Münster.
Bildnachweis: Maria Jacobi

Thermografiebefliegung Münster

Um die ambitionierten Klimaziele der Stadt Münster erreichen zu können beschloss der Rat neben weiteren Maßnahmen die Durchführung einer Thermografiebefliegung im gesamten Stadtgebiet Münster. Mit den dadurch entstehenden Wärmebildern plant die Stadt die Bevölkerung zu sensibilisieren sowie Hauseigentümer  über Möglichkeiten der Energieeinsparung zu beraten. Langfristig sollen so Energie- und Heizkosten gesenkt werden. Durch die Corona-Krise wird die Thermografiebefliegung erst etwas später, ab November 2020 stattfinden. Während der Befliegung ermittelt die Wärmebildkamera die Temperatur der Dachoberflächen von privaten und öffentlichen Immobilien. Von diesem Pilotprojekt profitieren alle Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzern Münsters, da ihnen im Anschluss kostenlos eine aussagekräftige Analyse zum Zustand der Dachisolierung zur Verfügung gestellt wird.

Weitere Beiträge

Weitere Beiträge

Aufruf zur Teilnahme an der Aktion vom 12. April bis zum 9. Mai 2021: Tracke deine Alltagswege für ein besseres Fahrradnetz in …

Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der FH Münster im Fachbereich Design (MSD) entwickelten Leonie Winkelmann und Magdalena Schmitz in Kooperation mit der …

Architektenwettbewerb ist entschieden / Neubau für städtische Nutzungen und WDR-Landesstudio Wo sich heute eine Parkplatzfläche befindet, soll künftig urbanes Flair spürbar werden: …

In der Nacht von Samstag, 30. Januar, auf Sonntag, 31. Januar, fanden die beiden letzten der insgesamt drei Flüge des Projekts “Thermografiebefliegung …

Diese News wird im Rahmen der Thermografiebefliegung Münster regelmäßig aktualisiert. Drei Flüge mit insgesamt 10 Flugstunden sind für Frühjahr 2021 über Münsters …