DIGIFARM.MS Netzwerktreffen #3 – MünsterCamp-Edition

Mit digitalen Ideen Münster verbessern

Digitalisierung lebt vom Mitmachen. So lautet das Motto des bundesweiten Digitaltages am 16. Juni. Das Motto greifen die Stadt Münster und die Organisatorinnen und Organisatoren der Ideenwerkstatt “MünsterCamp” auf. Sie laden ein zum dritten Netzwerktreffen „DIGIFARM.MS“ von 10 bis 17 Uhr im Kreativ-Haus, Diepenbrockstraße 28. Bürgerinnen und Bürger, die ein Digitalprojekt für Münster entwickeln wollen, Hilfe bei der Umsetzung suchen oder das MünsterCamp kennenlernen möchten, sind willkommen. 

„DIGIFARM.MS“ läuft seit einem Jahr. Mit diesem Projekt wollen die Stabsstelle Smart City und der städtische IT-Dienstleister citeq Open-Source-Softwareprojekte unterstützen und betreuen, die aus bürgerschaftlichem Engagement entstanden sind. Das Bundesprogramm „Modellprojekte Smart Cities“ fördert das Vorhaben, die Universität Münster untersucht es begleitend. Die Ergebnisse werden beim Netzwerktreffen vorgestellt. Außerdem wollen die Akteurinnen und Akteure einen Ausblick geben, wie es mit „DIGIFARM.MS“ weitergeht. 

Das Treffen fördert den Austausch zwischen Menschen, die sich für Open-Source-Entwicklung und digitales Ehrenamt interessieren. Ein Beispiel dafür ist die Entwicklung der App „Gieß den Kiez“: Nutzerinnen und Nutzer können hier Straßenbäume “adoptieren” und markieren, wann sie sie gegossen haben. Für solche Ideen bietet das MünsterCamp einen Rahmen. Hier treffen sich Kreative, Selbstständige, Nerds, Pragmatikerinnen und Visionäre, die die Stadt besser machen und sich vernetzen wollen.  Die DIGIFARM.MS-Netzwerk-Session findet an diesem Tag von 16 bis 17 Uhr statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Projektpartner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur können sich zum Netzwerktreffen sowie zur gesamten Veranstaltung bis Dienstag, 13. Juni, anmelden. Die Anmeldung erfolgt online unter www.digifarm.ms oder per E-Mail an opendata@stadt-muenster.de. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach dem Treffen besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Getränken und Essen vom Grill.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt DIGIFARM.MS und zu den Modellprojekten Smart Cities.

Weitere Beiträge

Leezenflow

Die Online-Befragung zum neuen Leezenflow-System ist seit dem 26. Juni 2024 abgeschlossen. 376 Personen haben teilgenommen – vielen

Weiterlesen »

Weitere Beiträge